Pädagogische Tätigkeit

Schon seit 17 Jahren beschäftigt sich Anna Seropian mit Musikpädagogik. Durch ihre langjärige Berufserfahrung hat sich ihr eigener prägnanter pädagogischer Stil entwickelt.

Drei unterschiedlichen

Klavierschulen:

russische

georgische

&

deutsche

hat sie in ihren Unterrichtmethoden zusammengefasst und hat damit   eindeutig einen großen Erfolg und Beliebtheit bei ihren Schülern und Studenten erreicht.

 Das Ziel der jungen Pädagogin ist bei jedem Schüler vor allem die Liebe zur Musik und zum Musizieren zu erwecken.

  Außerdem beschäftigt sie sich viel mit der Förderung der jungen Talente  . Unter ihren Schülern sind mehrfache Preisträger bei "Jugend Musiziert" und anderen

JUGENDWETTBEWERBEN

Anna Seropian  erteilt  regelmäßig als Professorin und Dozentin  weltweit verschiedene Meisterkurse (Junesses musicales, Konservatorium Mauritius...) .

Künstlerische Laufbahn

Die in Georgien geborene Pianistin armenischer Herkunft  Anna Seropian wurde als talentiertes Kind schon mit 12 Jahren ausgewählt und spielte in der Staatlichen Philharmonie Tiflis Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur mit Orchester unter der Leitung von Revas Takidze. Mit 15 hatte die junge Musikerin  das Klavierstudium angefangen und bekam Unterricht an der Musikfachschule Nr 1 Tiflis und später an der Musikhochschule bei Prof. Emma Bganba-Tschelidze, Prof. Aida Kwernadze (Schülerin von Jakob Sack, Nachfolger von Heinrich Neuhaus),Prof.Medeja Altunaschvili und Komposition bei  berühmten georgischen Komponisten Irakly  Gedjadze.

2002 hatte sie ihre musikalische Ausbildung in Deutschland fortgesetzt in der Klavierklasse von Prof. Marie-Theres Englisch und von Prof. Georg Friedrich Schenck, und in der Gesangsklasse von Claudia Nüsse an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.

2007 schloss Anna Seropian erfolgreich das Studium ab und wurde qualifiziert als Diplom- Musikerin und Diplom- Pädagogin.Im Sommer 2009 folgte der Abschluss des Aufbaustudiums mit Auszeichnung, Konzertexamen in Kammermusik.

Bei verschiedenen Meisterkursen hatte die Pianistin ihre künstlerischen Kenntnisse bereichert, unter anderen bei Prof. Kretschmar- Fischer (Klavier), Prof. Tabea Zimmermann, Prof. Peter Buck (Kammermusik), Claudia Nüsse (Gesang) usw.

Während ihres Studiums wurde die junge Künstlerin  zweimal mit  Stipendium der E.O.N.- Stiftung ausgezeichnet (2003, 2004), nahm erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teil , erhielt  Preise  2005 bei renommiertem Paula-Lindberg-Salomon-Wettbewerb in Berlin mit Sopranistin Anja-Nina Bahrmann,2008 in Polen bei dem internationalen Tansman- Wettbewerb .

Sie wurde 2004 Preisträgerin beim Schmolz- Bickenbach Wettbewerb

(1. Preis für Klavierduo) und 

2008 -2011 Stipendiatin der Yehudi-Menuhin Stifting, LMN

 Anna Seropian führt seit Jahren aktive Konzerttätigkeit als hervorragende Solopianistin, Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin, Korrepetitorin bei Gesangsmeisterkursen  und Flötenwettbewerben sowohl im Inland als auch im Ausland (Georgien, Holland, Italien, Belgien, Afrika ...).

Sie ist Mitglied des Liedduos

DUO PIANOMEZZO

und des Klarinettentrios

TRIO  3 D

sowie arbeitet  oft mit  vielen anderen Kammermusikensemblen zusammen.

Seit 2009 ist sie als Dozentin  an der 

Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf 

tätig.

 

ZUR HAUPTHOMEPAGE


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!